Nachsorge / Wochenbett

Wochenbettbetreuung

Ich beobachte den normalen Wochenbettverlauf, führe Untersuchungen durch und unterstütze Sie beim Stillen.
Ich betreue Sie in den ersten 8-12 Wochen nach einer Geburt nach individueller Terminabsprache. In den ersten 10 Tagen besuche ich Sie fast täglich.
Gebe Ihnen Hilfestellung in Problemsituationen, wie Stillschwierigkeiten, Milchstau, verzögerter Rückbildung der Gebärmutter, Wundheilungsstörungen einer Damm- oder Kaiserschnittnaht, usw.
Beim Kind beobachte ich das Trinkverhalten (Brust oder Flasche) und die Entwicklung in den ersten Lebenstagen/wochen bezüglich Gewicht (Wiegen in der Hängewaage), der Abheilung des Nabels, der Neugeborenengelbsucht und weiteren Anpassungsvorgängen.
Kläre Sie über notwendige Untersuchungen und vorbeugende Maßnahmen beim Neugeborenen auf und führe diese entsprechend dem Wunsch der Eltern durch.
Auch nach den ersten 12 Wochen bis zum 9. Lebensmonat können Sie sich in meiner Sprechzeit bei Fragen rundum Stillen und Beikosteinführung an mich wenden.

Rückbildungsgymnastik

In den Rückbildungskursen werden gezielte Übungen und Tips gezeigt um den durch die Schwangerschaft und die Geburt belasteten Beckenboden und später auch die stark gedehnten Bauchmuskeln zu trainieren.
Damit hat jede Frau die Möglichkeit spätere Beschwerden, wie Gebärmutter- oder Blasensenkung und unwillkürlichem Harnabgang wirkungsvoll vorzubeugen oder bereits vorliegende Beschwerden zu beheben.
Kursangebote finden Sie in Hebammenpraxen, Geburtshäusern oder in Kliniken.
Weitere Kurse finden Sie zum Beispiel in der Hebammenpraxis Mamatoto in Köpenick!
%d Bloggern gefällt das: