Wochenbett

Die schönste Zeit deines Lebens beginnt.

Wochenbettzeit

Nach der Geburt befindest du dich im sogenannten Wochenbett. Es ist die wichtigste Zeit im Leben einer neu entstandenen Familie. Wie schon der Name verrät verbringst du die ersten Wochen mit deinem neugeborenen Kind im Familienbett. Kuscheln, Stillen, Wickeln, Schlafen, Essen und verwöhnen lassen sind die Grundlagen für einen guten Anfang.

Diese Zeit dauert ca. 6-8 Wochen.


Was mache ich als Hebamme?

Ich komme in den ersten Tagen zu dir/ euch und beobachte den physiologischen Wochenbettverlauf.

Wochenbett – ein Blick in meine Tasche

Was mache ich bei dir?

Ich gebe dir Hilfestellung in Problemsituationen, wie zum Beispiel bei verzögerter Rückbildung der Gebärmutter, Wundheilungsstörungen einer Damm- oder Kaiserschnittnaht , bei Stillschwierigkeiten und weiteren eventuellen Problemen.

Abtasten der Gebärmutter und Sichtung der Naht

Was mache ich bei deinem Kind?

Ebenso schaue ich nach deinem Kind und beobachte das Trinkverhalten, die Entwicklung in den ersten Lebenstagen/wochen bezüglich Gewicht (Wiegen in der Hängewaage), der Abheilung des Nabels sowie der Neugeborenengelbsucht und weiteren Anpassungsvorgängen.

Wiegen in der Hängewaage
www.hebammenherz.com